Ziehenschule / Frankfurt a. M.

Mint300 in Berlin 06.12.2007- 08.12.2007

 

Unser MINT300-Aufenthalt in Berlin vom 6. -  8. Dezember 2007

 

Zuerst wurde uns am 6.12 der Verein MINT-EC vorgestellt. Danach folgten Vorträge von der Deutschen Telekom und der Siemens AG, welche uns die Möglichkeiten für das spätere Berufsleben näherbrachten. Daraufhin bekamen wir die Gelegenheit Fragen zu stellen. Zur Unterhaltung diente die Big Band eines Gymnasiums in Bonn.

Am Freitag Morgen durften wir an vorher selbst ausgewählten naturwissenschaftlichen Workshops, wie zum Beispiel dem Projekt  „Das Physiklabor“, teilnehmen. Dort konnten wir selbst experimentieren und bekamen das spätere Berufsfeld in diesem Bereich vorgestellt.

Abends wurde für alle Teilnehmer der MINT-300 ein sehr interessanter Vortrag über Schokolade gehalten, der auf ihrer Geschichte, den chemischen Aspekten und deren Genuss basierte. Der Abend klang mit einer Performence von „Feeding the Fish“ und einem Buffet aus.

Der Samstagmorgen begann mit der Auslosung von zwei Kursen, die ihr Programm des Vortags beschrieben. Außerdem folgten weitere Vorträge über ein MINT-Studium und die Studienförderung. Am Ende der Veranstaltung wurden die Teilnehmer verabschiedet und fuhren zurück nach Hause.