Ziehenschule / Frankfurt a. M.

Legoroboter - Schuljahr 2007/2008

Legoroboter - Schuljahr 2007/2008

Zwei Jahre Bauen, Programmieren und Spaß haben…

14 Schüler der 10. Klasse haben in den letzten zwei Jahren in ihrem Physik/Informatik-Wahlpflichtunterricht Lego-Roboter gebaut und am Computer „zum Leben erweckt“.

Damit hatte wohl niemand von uns bei seiner Wahl des WPU-Faches gerechnet, umso größer war dann die Motivation, in der Schule mal etwas Außergewöhnlicheres zu machen.

 

Unter Anleitung von Frau Reichel, lernten wir zunächst die technischen Grundlagen der Roboterprogrammierung mit der Lego-Software. Schon nach wenigen Unterrichtsstunden waren die ersten Erfolge zu sehen: Unsere „kleinen Autos“ reagierten, dank der angebauten Sensoren, bereits auf Berührungen und konnten verschiedene Farben erkennen.

Zu Beginn des zweiten Lernjahres bekamen wir dann nagelneue Roboterbausätze zur Verfügung gestellt, um den schnell wachsenden Ansprüchen gerecht zu werden. Damit bereitete uns das Programmieren noch mehr Spaß und für neue Aufgaben waren wir immer offen. Schon bald konnten unsere Roboter mittels Ultraschall „sehen“, oder einer schwarzen Linie folgen. Diese und einige andere Programme führten wir am Tag der offenen Tür den interessierten Schülern und Eltern vor. Parallel dazu unterstützten wir die Besucher dabei, ein eigenes Programm zu entwickeln und ihren Robotern so leben einzuhauchen.

 

Alles in allem war der Unterricht immer sehr locker und hat, trotz des einen oder anderen Computerabsturzes, viel Spaß gemacht. Es war einfach mal etwas Anderes im Vergleich zum oft trockenen Schulalltag - Da machte uns sogar der Nachmittagsunterricht gar nicht mehr so viel aus.

 

Sarah Novak, David Hilfrich